Reise

Published on November 30th, 2010 | by Michael Mahlke

0

Liebenswertes Limburg – ein Buch mit Glücksplätzen in Belgien & den Niederlanden

Glücksplätze sorgen für Momentes des Glücks. Und so hat der Autor Rolf Minderjahn ein wunderbares Buch geschrieben. Es ist ein Buch voller informativer Fotos und sehr vielen guten und interessanten Informationen. Wer von Deutschland aus Richtung Aachen fährt, der findet in diesem Buch den Schlüssel für einen Kurzurlaub, der ihm echte Momente des “Glücks” vermitteln kann. “Ganz nah an Deutschland grenzt eine oft noch unbekannte Region – Limburg.” Das stimmt tatsächlich.

Ich kannte Limburg nicht und als ich dieses Buch in Händen hielt war ich zunächst skeptisch. Doch die Skepsis verflog schnell. Nach einer kurzen Einleitung gibt es zunächst eine Karte. So sieht man auf einen Blick, wo Limburg in Belgien und den Niederlanden liegt.  Dann folgen Geschichten über Orte und Regionen.

„Die wundersame Verwandlung von Wasser in Genever” lautet beispielhaft die Überschrift für den Ort Hasselt am Helbeek. Und dann erfahren wir etwas über das Genevermuseum und das Geneverfest  im Oktober. Von dort geht es dann ins “schmucke Sint Truiden” mit dem Beginenhof, der Weltkulturerbe und zweitgrößter Marktplatz Belgiens ist. Wußten Sie, dass der Sint-Agnesbeginenhof zugleich die größte astronomische Uhr weltweit mit sechs Metern Höhe hat? Ich auch nicht. So gelingt es Rolf Minderjahn, Limburg für deutsches Publikum interessant zu machen. Was mir dabei besonders gefallen hat, sind die Tipps. Fast immer schreibt er nicht nur über die Besonderheiten sondern gibt auch Telefonnummern und Internetadressen an, so dass man sich sehr gut selbst weiter informieren kann. Das Buch enthält viele informative Fotos und unglaublich viele Informationen. Gottseidank gibt es hinten im Buch ein Register der wichtigsten Orte, so das man in dem Buch sehr gut auswählen kann. Erst ein Blick vorne auf die Karte, dann hinten ins Register und danach auf die entsprechenden Seiten und schon fühlt man sich vertraut und weiß, wonach man suchen muß, wenn man dorthin fährt.

Das Buch hilft wirklich, wenn man die Schwelle überwinden will und unsere westlichen Nachbarn mit einem Kurzbesuch beglücken möchte. Durch die vielen Angaben auch für Internetadressen ist es möglich, sich eine schöne Tour rauszusuchen. Man kann dort Wandern und Fahrrad fahren. Der Reiseführer an sich will uns an die vielen kleinen Glücksplätze führen. Da bietet sich natürlich das Auto an, zumal die exakten Angaben mit Strassenamen des Autors mit einem Navi so wunderbar nutzbar sind und ein unbeschwertes Fahrvergnügen ebenso wie ein Bummeln ermöglichen. Man weiß immer, wo man hin will und was man dort als ersten Entdeckungspunkt finden will. Und wenn man einfach losfährt, kann man sich vor Ort umgekehrt in diesem Buch informieren, was es dort alles gibt. Es macht einfach Spaß, mit diesem Buch über das liebenswerte Limburg seine eigenen Glücksplätze dort zu entdecken.

Minderjahn, Rolf (Hrsg.)

Liebenswertes Limburg

ISBN 978-3-8391-4180-9

Tags:


About the Author

Der Autor hat vor, während und nach dem Studium als Dozent in der Erwachsenenbildung gearbeitet, u.a. für die Bundeswehr, die Arbeitsagentur und das Gesamtdeutsche Institut. Er war Leiter einer privaten Wirtschaftsschule und Geschäftsführer einer sozialen Organisation und Berater für die Umsetzung von Arbeit und Alter in Arbeitsprozessen. Er organisierte betriebliche Umstrukturierungen, leitete Konferenzen, schrieb Reden und coachte bzw. begleitete viele Jahre Menschen und Gruppen. Schwerpunkte dabei waren Übergänge, Arbeit und Alter, Konfliktbewältigung und neue Medien. Er ist Publizist, Autor diverser Bücher, Fachvorträge und Artikel und seit ca. zehn Jahren in den Online-Medien unterwegs, erst mit Texten und nach Studien über Cartier-Bresson auch mit Fotos und diversen multimedialen Reportagen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑